WETTBEWERBE NEWS

Stadtradeln am EMA

Stadtradeln am EMA

Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebes Kolleginnen und Kollegen, Liebe Eltern, das EMA nimmt dieses Jahr wieder am Schulradeln der Stadt Bonn teil (https://www.stadtradeln.de/schulradeln). Gesucht wird die fahrradaktivste Schule - eine gute Gelegenheit, zu zeigen, dass Klimaschutz und Bewegung am EMA großgeschrieben werden. Mitmachen können alle - Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern. Im Zeitraum vom 04. September 2022 bis zum 24. September 2022 könnt ihr / können Sie alle geradelten Kilometer sammeln und für euer / Ihr Klassenteam online eintragen (nach bestem Wissen und Gewissen auf Vertrauensbasis). Die Einladungslinks zu den jeweiligen Klassenteams und unserem Kollegiumsteam sind den Lehr- und Klassenlehrkräften mit der Bitte Austeilung an unsere Schülerinnen...

mehr lesen
EMA-Schüler für ihre Facharbeiten beim diesjährigen Dr. Hans-Riegel-Fachpreis ausgezeichnet

EMA-Schüler für ihre Facharbeiten beim diesjährigen Dr. Hans-Riegel-Fachpreis ausgezeichnet

In einem feierlichen Festakt wurden am Mittwoch, den 17. August, in der Aula der Universität Bonn die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für die besten Facharbeiten verliehen. Die Preise wurden nun schon zum 16. Mal vergeben. Ausgezeichnet wurden Arbeiten in den Fächern MINT-Fächern Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Informatik und der Geographie. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr auch drei Schüler des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums. Janis Drengk erhielt den 1. Preis im Fach Biologie. Betreut wurde die Arbeit von Max Ehrlich. Oliver Pütz erhielt mit seiner Arbeit zum Thema: „Programmierung und Simulation einer vereinfachten Kryptowährung in Java“ den 2. Preis im Fach Informatik. Betreut wurde die Arbeit von Benjamin Reichelt. Valentin von Lucke erhielt den 3. Preis im...

mehr lesen
MINT-Kurs der Jahrgangstufe 9 zum Freestyle Physics nach Duisburg

MINT-Kurs der Jahrgangstufe 9 zum Freestyle Physics nach Duisburg

Hintergrundinfo: "freestyle-physics ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, bei dem Schüler/innen der Klassen 5-13 vorgegebene Aufgaben mit physikalischem Hintergrund bearbeiten, um die Ergebnisse anschließend gemeinsam in der Universität Duisburg-Essen zu präsentieren. Zur Lösung der Aufgaben haben die Schüler/innen 3 Monate Zeit." Duisburg Freestyle Physics Milan Bechtel Am 07.06.2022 hat der Mint Kurs der Jahrgangsstufe 9 einen Exkurs nach Duisburg gemacht. Unter dem Thema "freestyle physics" haben wir zusammen mit anderen Schulen an einem Wettbewerb teilgenommen in dem es darum ging wie man mit physikalischen Mitteln ein Miniatur-U-Boot bauen kann. Danach konnten wir in verschiedenen Gruppen und Workshops die Universität kennenlernenUnsere Gruppe hat sich...

mehr lesen
DechemaX – naturwissenschaftlicher Wettbewerb – als eines der besten Teams ausgezeichnet

DechemaX – naturwissenschaftlicher Wettbewerb – als eines der besten Teams ausgezeichnet

Celina Stahlke, Carina Roth, Johanna Hornig, Lea Hüneburg, Louise Barth und Alexandra Rubinstein aus der Klasse 8c des EMAs wurden für ihre hervorragenden Ergebnisse bei der Durchführung und Beschreibung von chemischen Experimenten in der zweiten Runde des DechemaX-Schülerwettbewerbs 2021/2022 als eines der besten Teams mit eine Urkunde und einem 20-Euro Büchergutschein ausgezeichnet. Wir gratulieren allen zu diesem tollen Ergebnis und wünschen viel Spaß mit dem Büchergutschein! Julia Hombach

mehr lesen
EMA-Schach-Team bei NRW-Meisterschaft in Monheim am Rhein

EMA-Schach-Team bei NRW-Meisterschaft in Monheim am Rhein

Am 25. März 2022 haben wir zwei Teams mit insgesamt 9 Schüler*innen zu den NRW Schach- Landesmeisterschaften nach Monheim an das Otto-Hahn-Gymnasium geschickt. Dort wurden von jedem Spieler jeweils sieben Partien bestritten, die Zuteilung erfolgte nach dem Schweizer System. Unsere beiden Teams wurden nach Altersklassen sortiert. Wir haben uns alle gefreut gegen neue starke Schach Gegner:innen spannende Partien zu spielen und einige Spiele auch zu gewinnen. Bei unserer ersten Landesmeisterschaft hat es noch nicht für die Spitze gereicht. Allerdings hat Anwar Tibi aus der 7a es unter die 10 besten Spieler:innen seiner Altersklasse geschafft. Insgesamt war es für alle ein aufregender und spannender Tag und wir freuen uns auf weitere spannende und erfolgreiche...

mehr lesen
„Biologisch“- Der Wettbewerb

„Biologisch“- Der Wettbewerb

Liebe SchülerInnen der Sek I,es ist soweit! Die neuen Aufgaben 2022 für den beliebten Einzelwettbewerb "biologisch" sind da. Interessierst Du Dich über den Unterricht hinaus für biologische Fragestellungen und Phänomene? Bist Du neugierig und hast Spaß am Forschen? Dann ist "biologisch genau das richtige für Dich! Es werden sowohl theoretische als auch spannende experimentelle Aufgaben aus allen Bereichen der Biologie gestellt. Alle TeilnehmerInnen erhalten eine persönliche Urkunde. Auch viele verschiedene Preise gibt es zu gewinnen.Abgeben müsst ihr Eure individuellen Lösungen am 04.07.22.Weitere Infos unter: https://www.bio-logisch-nrw.de/Die Aufgaben findest Du hier. Komm, mach MINT 😉

mehr lesen
Das Känguru kommt wieder an die Schule!

Das Känguru kommt wieder an die Schule!

Endlich ist es wieder so weit! Der beliebte mathematische Multiple-Choice-Wettbewerb lädt zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein und findet am 17.03.22 für die Sek I in der 3./4. Stunde in Präsenz statt. Interessierte SchülerInnen der Sek II werden coronabedingt in der Woche 14.03.22 - 18.03.22 digital teilnehmen. Meldet Euch bis zum 11.02.22 bei Euren MathelehrerInnen für eine Teilnahme an. Es warten viele tolle Preise auf Euch!

mehr lesen
DSA – Deutsche SchülerAkademie – Wer von euch ist mit dabei?

DSA – Deutsche SchülerAkademie – Wer von euch ist mit dabei?

SchülerInnen der Q1 und Q2 aufgepasst! Wer möchte mitmachen bei der DSA? Das 16-tägige Format richtet sich an Jugendliche der gymnasialen Oberstufe mit hoher intellektueller, allgemeiner und breiter Leistungsfähigkeit .Ob Politik oder Biologie, Mathe oder Musik – die Themen der Deutschen SchülerAkademie sind vielfältig und interdisziplinär. Die Teilnehmenden können aus über 70 Kursen in Präsenz und digital wählen. Neben dem Kursprogramm gibt es zahlreiche weitere Aktivitäten: Theater, Musik, Exkursionen, Chor, Sport, Gastvorträge u.v.m.Weitere Informationen entnehmt ihr dem Flyer.Da die Teilnahme beliebt und begrenzt ist bekundet euer Interesse mit einem kurzen Motivationsschreiben an Daniela.Duessdorf@ema.nrw.schule

mehr lesen
Wissenschaftsrallye Uni Bonn 2022

Wissenschaftsrallye Uni Bonn 2022

Hast Du Lust, einen Samstag mal anders zu verbringen und Uniluft zu schnuppern? Bist Du zwischen 13 und 17 Jahre alt? Möchtest Du einmal eines Deiner Traumstudienfächer antesten? Willst Du wissen, wie die Uni-Institute von innen aussehen? Nimm Teil an der Wissenschaftsrallye rund um Poppelsdorf oder der Wissenschaftsrallye rund um den Hofgarten und begib Dich auf eine spannende Schnitzeljagd durch die Uni Bonn. Löse knifflige Aufgaben aus der Welt der Wissenschaft und wirf dabei einen Blick in verschiedene Institute und Museen. Übrigens: für die erfolgreiche Rallye-Teilnahme erwarten Dich tolle Gutschein-Preise von Museen und anderen Einrichtungen in Bonn sowie vom Studierendenwerk Bonn.  Die Wissenschaftsrallye rund um Poppelsdorf findet am 29.01.2022 Digital...

mehr lesen
63. Vorlesewettbewerb: Aaron (6a) gewinnt Schulentscheid

63. Vorlesewettbewerb: Aaron (6a) gewinnt Schulentscheid

Wurde der Text sicher und flüssig gelesen? War die Aussprache deutlich und das Lesetempo angemessen? War der Vortrag lebendig und nuancenreich mit einer eigenen Ausdruckskraft und Dynamik? Welcher Klassensieger konnte am mitreißendsten vorlesen? – Diese Fragen wurden beim Schulentscheid des 63. Vorlesewettbewerbs nicht nur in der Jury engagiert diskutiert, sondern auch in den Klassen 5 und 6. Stattfinden musste die Austragung des Wettbewerbs erneut unter besonderen Bedingungen. Während die Siegerinnen und Sieger der Klassenentscheide – Aaron (6a), Lisa (6b), Leo (6c) und Hannah (6d) – vor der Jury und dem Organisator und Moderator Herrn Dr. Klinge im Computerraum vorlasen, wurde die Veranstaltung in alle Klassenräume der 5. und 6. Klassen übertragen. Dass dies in...

mehr lesen
Start des Bundesumweltwettbewerbs 21/22 – Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln

Start des Bundesumweltwettbewerbs 21/22 – Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln

Liebe MINT-Schüler*innen, nachhaltige Entwicklung ist in aller Munde. Und das ist gut so, denn schließlich geht es ums Ganze: das Zukunftsprojekt Erde! Also bringt euch ein! Zeigt eure Ideen und macht mit beim BUW 2021/2022! Wer kann teilnehmen? Alle naturwissenschaftlich und/oder gesellschaftlich interessierten jungen Leute zwischen 10 und 20 Jahren können teilnehmen. Wie lautet der Zeitplan? Die Anmeldung und Abgabe des Projektes ist jederzeit bis zum 15. März 2022 unter www.bundesumweltwettbewerb.de möglich. Du kannst also bereits jetzt schon starten! Welche Aufgabe gilt es zu lösen? Mit einem Projekten sollst du Ursachen von Umweltproblemen auf den Grund gehen und diese mit Kreativität und Engagement nachhaltig lösen. Dafür steht das Wettbewerbsmotto: „Vom...

mehr lesen
Großer Erfolg der EMA-Schülerinnen und Schüler bei der Regionalrunde (2. Runde) der Mathematik-Olympiade

Großer Erfolg der EMA-Schülerinnen und Schüler bei der Regionalrunde (2. Runde) der Mathematik-Olympiade

Schon zum 2. Mal fand die Regionalrunde der Mathematik-Olympiade mit ca. 300 TeilnehmerInnen coronabedingt dezentral in den einzelnen Bonner Schulen statt. Von den 37 Schülerinnen und Schüler, die vom EMA die 2- bzw. 3-stündige Klausur mitschreiben durften, erzielten 25 einen Preis! Besonders erfolgreich waren Laura Bayer (6a), Caroline Luckert (7d), Johannes Lentz (9c), Valentin Maßberg (EF), Annika Petersen (Q2) und Victor Vasilev (Q2), die im Februar mit 12 weiteren Schülerinnen und Schülern aus Bonn an der Landesrunde in Bielefeld teilnehmen können. Foto: A. Dupré Wir gratulieren allen zu diesem tollen Ergebnis und wünschen unseren sechs EMAner:innen bei der Landesrunde viel Erfolg! Annette Dupré

mehr lesen
Matthias, Magdalena und Frederik (8d) gewinnen UN-Schreibwettbewerb

Matthias, Magdalena und Frederik (8d) gewinnen UN-Schreibwettbewerb

„Schreiben Sie gerne und lieben die Stadt Bonn oder haben eine besondere Beziehung zur Stadt? Ist für Sie Bonn als UN-Standort etwas ganz Besonderes und hatte einen speziellen Einfluss auf Sie und Ihren Blick auf die Welt? Dann nehmen Sie dieses Jahr am #UNBonn25 Schreibwettbewerb teil!“ Dem Aufruf des Auswärtigen Amtes, sich schreibend mit der Bedeutung der Stadt Bonn als UN-Campus auseinanderzusetzen, folgte im Juni 2021 die gesamte Klasse 8d im Deutschunterricht. Die Diskussion zeigte schnell: Themen wie Klima- und Artenschutz, Nachhaltigkeit und Entwicklungsarbeit, die von den in Bonn sitzenden UN-Organisationen vertreten werden, kann sich keiner entziehen. Der engagierte Schreibprozess und das Ringen um eine kreative und innovative Art, die Botschaften der UN...

mehr lesen
Start der 19. Internationalen JuniorScience-0lympiade Kiew 2022 „HÖR MAL!“

Start der 19. Internationalen JuniorScience-0lympiade Kiew 2022 „HÖR MAL!“

Liebe MINT-Schüler*innen, wir freuen uns, euch den Start der 19. lnternationalen JuniorScience0lympiade (IJSO) Kiew 2022 "HÖR MAL!“ ankündigen zu können. Die lnternationale JuniorScience0lympiade - kurz IJS0 - bietet Nachwuchsförderung MINT ohne hohe Einstiegshürden schon ab Klasse 5 bis 7. Die lJS0 ist ein bundesweit ausgeschriebener 5chülerwettbewerb in vier Runden. Die Wettbewerbsaufgaben sind naturwissenschaftlich übergreifend und machen Naturwissenschaft im Alltag erlebbar. Mitmachen können Kinder und Jugendliche, die sich für naturwissenschaftliche Phänomene interessieren und gerne experimentieren. Zur 19. IJS0 im Dezember 2022 in Kiew werden junge Menschen aus mehr als 50 Nationen erwartet. Wer kann teilnehmen? Das Wichtigste zuerst: Mitmachen können alle,...

mehr lesen
Sensationeller 3. Platz beim Bonner Mathematik-Turnier!

Sensationeller 3. Platz beim Bonner Mathematik-Turnier!

Eines der alljährlichen Highlights bei den diversen Mathematik-Wettbewerben ist das Bonner Mathematik-Turnier, das am letzten Freitag im September – wie schon im letzten Jahr – wieder digital stattfand. Zur Vorbereitung des Turniers musste ein mathematisch anspruchsvolles 30-seitiges Skript sowie mehrere Aufgaben zum Thema „Satz von Bayes, Umgebungsfilter und Cluster - wie Amazon und Netflix deine Vorlieben vorhersagen“ durchgearbeitet werden, die in einem Vorbereitungstreffen besprochen wurden. Am Wettbewerbsabend stand dann fest, dass unser Team mit Viktor Vasilev (Q2), Annika Petersen (Q2), Valentin Maßberg (EF), Konrad Siehoff (EF) und Christoph Wiggers (EF) den 3. Platz unter mehr als 70 teilnehmenden Schulen aus dem gesamten Land errungen hatte und sich nun...

mehr lesen
EMA-Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich bei den Dr.-Hans-Riegel-Fachpreisen

EMA-Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich bei den Dr.-Hans-Riegel-Fachpreisen

Auch in diesem Jahr waren EMA-Schülerinnen und Schüler besonders erfolgreich bei der Verleihung der Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise. Damit konnte auch die Tradition von über 30 EMA-Preisträgerinnen und -Preisträgern in der Geschichte der Verleihung fortgesetzt werden. Mit drei Gewinnerinnen und Gewinnern für Facharbeiten in der Informatik und zwei in der Geographie gehörte das EMA zu den erfolgreichsten Schulen bei der feierlichen Verleihung der Preise durch die Dr.-Hans-Riegel-Stiftung in der Aula der Universität Bonn. Im Bereich der Geographie überzeugten die Jury zwei Arbeiten: Paula erreichte mit ihrer detaillierten Auseinandersetzung über die Auswirkungen des Borkenkäfers auf die Forstwirtschaft im Kottenforst ein sehr guten ersten Platz in der Geographie. Jakob...

mehr lesen
„Zufällig genial?“ – Jugend forscht startet

„Zufällig genial?“ – Jugend forscht startet

„Zufällig genial?“ – unter diesem Motto startet Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb in die nächste Wettbewerbsrunde. Verwirklicht eure Ideen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und erarbeitet spannende Projekte. Dafür müsst ihr kein zweiter Thomas Edison sein, aber ihr solltet mit Neugier und Kreativität beharrlich euer Ziel verfolgen, Erfindergeist entfalten und eigenverantwortlich wissenschaftlich arbeiten wollen. Dann bietet Jugend forscht den passenden Rahmen. Und vielleicht entsteht dabei ganz zufällig ein genialer Gedanke. Am Wettbewerb teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren. Bis zum 14. Lebensjahr tretet ihr dabei in der Juniorkategorie „Schüler experimentieren“ an, danach im...

mehr lesen
Macht mit! „Chem-pions“ startet wieder!

Macht mit! „Chem-pions“ startet wieder!

Start der neuen Wettbewerbsrunde des Landeswettbewerbs "Chem-pions" Liebe MINT-Schüler*innen, wir freuen uns, euch die neue Runde des Landeswettbewerbs Chemie „Chem-pions“ ankündigen zu können.  „Chem-pions“ ist ein online-gestützter Experimentalwettbewerb zur Breitenförderung im Fach Chemie. Durch die Teilnahme soll das Interesse an chemischen Themen geweckt und zum Experimentieren angeregt werden. Im Mittelpunkt der Wettbewerbsaufgaben steht ein Alltagsphänomen, das mithilfe von einfachen Experimenten untersucht werden soll. Knicklichter und Schwarzlichtlampe stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt, wenn es darum geht, sich mit dem Phänomen Licht etwas intensiver auseinanderzusetzen. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I der...

mehr lesen
Erlebe alle Phasen einer Raumfahrtmission: Aufruf zum 8. Deutschen CanSat-Wettbewerb 2021/22

Erlebe alle Phasen einer Raumfahrtmission: Aufruf zum 8. Deutschen CanSat-Wettbewerb 2021/22

CanSat-Wettbewerb – entwickle Deinen eigenen Dosensatelliten Bereits zum achten Mal fordert der Deutsche CanSat-Wettbewerb in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Institutionen der Luft- und Raumfahrtindustrie Schüler:innen aus ganz Deutschland heraus. Ein CanSat-Team besteht aus mindestens vier Jugendlichen ab 14 Jahren und einer betreuenden Person. Aufgabe des Projektes ist der Bau eines Minisatelliten in der Größe einer Getränkedose. Alle entwickelten CanSats sollen in der Primärmission Luftdruck und Temperatur messen. In der frei wählbaren Sekundärmission können die Teams kreativ werden und sich einer beliebigen wissenschaftlichen oder technischen Fragestellung widmen. Im Laufe des sechsmonatigen Zeitraums erleben die Teams alle Phasen einer Raumfahrtmission,...

mehr lesen
Gratulation an Chem-pions-Siegerin – Landeswettbewerb Chemie

Gratulation an Chem-pions-Siegerin – Landeswettbewerb Chemie

Eigentlich hat Lucie M. aus der 6c ja noch gar keinen Chemieunterricht. Trotzdem findet sie das Fach spannend und freut sich schon auf die Klasse 7. Dann geht es endlich los mit der Chemie. Als sie auf der EMA-Homepage die Ausschreibung für den Chemiewettbewerb sah, war sie direkt Feuer und Flamme und fing an zu experimentieren. Ganz ohne Unterstützung Ohne Lehrerunterstützung und im tiefsten Lockdown ganz allein zu Hause. Was dabei herauskam ist sehr beeindruckend: Ein erster Preis in ihrer Altersklasse und dazu gab es nicht nur eine Urkunde, sondern auch noch einen Chemiebaukasten. Chem-pions ist ein Experimentalwettbewerb für die 5te bis 9te Klasse, bei dem Experimente zu einer vorgegebenen Fragestellung aus dem Alltag durchgeführt werden sollen. Durch die...

mehr lesen
Unsere erfolgreiche Teilnahme am Känguru-Wettbewerb 2021!

Unsere erfolgreiche Teilnahme am Känguru-Wettbewerb 2021!

Trotz Corona und Distanzteilnahme haben auch in diesem Jahr die EMAner*innen wieder sehr erfolgreich am Känguruwettbewerb teilgenommen! Einmal im Jahr lädt der Känguru-Wettbewerb zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein. Mit dem Känguru-Wettbewerb soll Lust auf Mathematik gemacht und die mathematische Bildung an den Schulen unterstützt werden. Für jede Klassenstufe gibt es altersgerechte Aufgaben, die am Wettbewerbstag in 75 Minuten zu bearbeiten sind. Eine Besonderheit des Känguru-Wettbewerbs besteht darin, dass er, obwohl es um Mathematik geht, bei der das Begründen und Beweisen ein unverzichtbarer Bestandteil ist, ein Multiple-Choice-Wettbewerb ist. Besonders attraktiv erscheint der Wettbewerb, weil grundsätzlich alle Teilnehmer*innen neben einer Urkunde mit...

mehr lesen
Unsere Schule erhält das Schulzertifikat zur 18. Internationalen JuniorScienceOlympiade 2021

Unsere Schule erhält das Schulzertifikat zur 18. Internationalen JuniorScienceOlympiade 2021

In diesem Jahr haben sich etwa 5 000 Schüler*innen aus allen Bundesländern für  die 18. Internationale JuniorScienceOlympiade 2021 angemeldet. Mit Unterstützung der betreuenden Lehrkräfte haben sie die Aufgaben der ersten IJSO-Runde zum Thema ,,Oh Schreck, ein Fleck!" bearbeitet und ihr Können in den Fächern Biologie, Physik und Chemie unter Beweis gestellt. Ein Fünftel aller Teilnehmenden hat sich dabei für die zweite Runde, das IJSO-Quiz, qualifiziert. Davon wiederum haben rund 350 die nächste Runde erreicht und die Klausur zum Wettbewerb geschrieben. Christiane Pilawa aus der 9a hat an der bundesweit durchgeführten 18. Internationalen JuniorScienceOlympiade 2021 mit Erfolg teilgenommen und sich aufgrund hervorragender Leistungen für die dritte Auswahlrunde...

mehr lesen
Internationaler Chemie Wettbewerb 2021 des Royal Australian Chemical Institute (RACI)

Internationaler Chemie Wettbewerb 2021 des Royal Australian Chemical Institute (RACI)

WER MÖCHTE MITMACHEN? Wann/Datum: 09.06.2021, 07:00 Uhr - 09.06.2021, 16:00 UhrAnmeldeschluss: 09.05.2021, 23:55 UhrEtwa 12.000 Teilnehmer*innen haben in den letzten Jahren aus den MINT-EC-Netzwerkschulen exklusiv für Deutschland am Internationalen Chemiewettbewerb des RACI (Royal Australian Chemical Institute) teilgenommen. In diesem Jahr können 1.500 Schüler*innen für den Wettbewerb zugelassen werden. Partner von MINT-EC zur Umsetzung und Durchführung ist die Bergische Universität Wuppertal. Im Jahr 2021 ist die zehnte Durchführung in Deutschland (exklusiv durch die MINT-EC-Schulen) möglich....

mehr lesen
2. Preis bei der 60. Landesrunde für Mathematik: Mein Lösungsweg

2. Preis bei der 60. Landesrunde für Mathematik: Mein Lösungsweg

Celina (7c) gewinnt den 2. Preis bei der 60. Mathematik-Olympiade Die erste Runde der Mathematikolympiade ist die Schulrunde, bei der jeder zu Hause die Aufgaben lösen und dann einreichen kann. Diese wird ausgewertet und anschließend wird ausgewählt, wer die Regionalrunde mitschreiben darf. Die Regionalrunde fand in den letzten Jahren immer in einem großen Saal in der Telekom-Zentrale mit allen Teilnehmern aus ganz Bonn statt. Wegen Corona lief es dieses Jahr etwas anders und die Regionalrunde wurde an den einzelnen Schulen getrennt geschrieben. Am EMA fand sie am 12.11.2020 in der großen Turnhalle statt. Für die Regionalrunde gibt es eine Siegerehrung. Dieses Jahr fand wegen Corona leider keine Siegerehrung statt, aber die Urkunden und Preise wurden an die Schulen...

mehr lesen
Vorlesewettbewerb: Sophie (6a) gewinnt Schulentscheid

Vorlesewettbewerb: Sophie (6a) gewinnt Schulentscheid

Illustration: N. Cheng Beim Schulentscheid des 62. Vorlesewettbewerbs führte kein Weg an Sophie vorbei. Die Schülerin der 6a überzeugte die Jury und das Publikum mit einem Auszug aus Astrid Lindgrens Kinderbuch-Klassiker „Karlsson vom Dach“. Für die schulinterne Entscheidungsrunde hatten sich neben Sophie auch Emilia (6b), Vera (6c) und Jona (6d) als Sieger der Klassenentscheide qualifiziert. Bei der Bewertung achtete die Jury (Frau Dr. Cheng als Vertreterin des Lehrerkollegiums und die Vorjahressiegerin Charlotte aus der Klasse 7d) besonders auf die Verständlichkeit, das Lesetempo, die angemessene Betonung und den Stimmeinsatz. In allen Kategorien glänzte Sophie auch beim Vortragen des Fremdtextes. Für die anspruchsvolle Königsdisziplin des Vorlesens wählte Herr...

mehr lesen