Sport

  • Volleyball Stadtmeister 2019 1Kurz vor den Weihnachtsferien fanden die diesjährigen Volleyballstadtmeisterschaften der Bonner Schulen in der Hardtberghalle statt. Unsere Schule war mit einer Jungenmannschaft der Wettkampfklasse 1 (Jahrgang 2001-2004) vertreten und spielte mit vier weiteren Schulen um den Titel.

    Gleich im ersten Spiel ging unsere Mannschaft hochkonzentriert zur Sache und bezwang das Friedrich-Ebert-Gymnasium glatt mit 2:0 Sätzen. Auch im zweiten Spiel konnte das Beethoven-Gymnasium nur kurz Widerstand leisten, musste sich dann aber auch deutlich mit 2:0 Sätzen geschlagen geben. Im dritten Spiel kam es dann zu dem vorweggenommenen Endspiel, denn unser Team traf auf das Amos- Comenius-Gymnasium, das bis dahin auch alle Spiele gewonnen hatte.

    Schnell zeigte es sich, dass unsere Mannschaft unbedingt gewinnen wollte. Nach einem konzentrierten Warmmachen und Einspielen legte die Mannschaft los wie die Feuerwehr. Druckvolle Aufgaben, gelungene Abwehraktionen und harte Angriffe ließen dem Gegner nicht den Hauch einer Chance, so dass der erste Satz ungewöhnlich deutlich mit 15:06 gewonnen wurde. Den zweiten Satz ging das Team etwas lockerer an, und so blieb diese lange Zeit ausgeglichen. Letztlich siegte aber die bessere Technik und der Satz ging mit 15:12 ans EMA.

    Das letzte Spiel gegen das Clara-Schumann-Gymnasium war dann wieder ein klare Angelegenheit, und das Spiel wurde deutlich mit 2:0 gewonnen.

    Damit wurden unsere Schüler ohne Punkt- und Satzverlust Stadtmeister der Bonner Schulen im Schuljahr 2019/20!

    Jörg Orfgen

     

     

    Volleyball Stadtmeister 2019 2

     

    Von links: Jannis Zeidler, Jakob Balzer, Erik Svanström, Marian Zeidler, Steffen Einig, Fabian Niggemann

     

    (Fotos: J. Orfgen)

  • Handball Stadtmeisterschaft 2019 Mannschaftsbild1Ganz aktuell aus dem Handballsport der Jungen WK III in Bonn: Das Team des Ernst-Moritz Arndt Gymnasiums hat am 29.11.19 die Stadtmeisterschaft im Handball gewonnen!

     

    Unsere Mannschaft setzte sich dabei klar gegen die Auswahl des Collegium Josefinum durch. Die Gefahr, das Spiel zu verlieren war nie gegeben. Unsere Jungen führten schnell mit 10:2 Toren. Am Ende war es ein klarer 34:7 Erfolg.

     

    Vielleicht lag es an den neuen EMA-Trikots, welche unsere Mannschaft in einen Torrausch führten.

     

    Ein herzlicher Glückwunsch an Elias Heyne-Pietschmann, Ben Eickhoff, Chris Müller-Martinez, Oliver Pütz, Justus Severin, Jakob Severin, Emil Behnke, Nils Lehnen, Samuele Bradke, Coach Torsten Müller und Co-Trainer Ludwig Hahn!

     

     

    Torsten Müller

     

    Handball Stadtmeisterschaft 2019 Urkunde

     

    Handball Stadtmeisterschaft 2019 Mannschaftsbild2

     

    (Fotos: T. Müller)

  • Der Fachbereich Sport möchte bei den Schülerinnen und Schülern Bewegungsfreude und Gesundheitsbewusstsein im Schulsport im Rahmen des Erziehungs- und Bildungsauftrages der Schule entwickeln. Durch unser Schulsportkonzept möchten wir den  Schülerinnen und Schülern die Ausbildung zu einer mündigen, bewegungsfreudigen und gesundheitsbewussten Persönlichkeit ermöglichen, um durch Bewegung, Spiel und Sport überdauernd und langfristig die Freude an der Bewegung und am Sport zu erhalten sowie Gesundheitsbewusstsein und Fitness für die Bewältigung des Alltags und zum Ausgleich von Belastung in die Lebensführung integrieren zu können. Darüber hinaus fördern wir das individuelle Interesse am Leistungssport. Den Schülerinnen und Schülern wird Gelegenheit gegeben, ihre Leistungsfreude und -bereitschaft in Wettkämpfen zu erproben und auszubilden. Aus diesem Grund setzen wir uns für die Teilnahme an Wettkämpfen und für die Bildung von Schulmannschaften ein.
Go to top