emalogo neuLiebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicher ebenfalls durch die Presse im Laufe des Tages mitbekommen haben, ist eine weitere Schulmail des MSB im Hinblick auf den angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten für die kommende Woche versandt worden, die den Präsenzunterricht massiv einschränkt.

Als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung gelten daher ab Montag, 14. Dezember 2020, folgende Regelungen:

In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.

Das bedeutet jedoch auch, dass die Schülerinnen und Schüler noch in die Schule kommen können und unterrichtet werden müssen.

Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.

Damit wir am EMA diese Bedingungen so gut wie möglich umsetzen können, stelle ich eine Forms Abfrage für Sie, liebe Eltern, der Klassen 5 bis 7 auf der EMA-Homepage bereit, in die sie eintragen können, ab welchem Datum Ihr Kind nicht mehr am Präsenzunterricht teilnehmen wird.
Ich bitte alle Eltern der Kinder aus den Klassen 5 bis 7 sich verbindlich über folgenden Link bis Sonntag, 13.12.20 um 12.00 Uhr einzutragen, um den Hybridunterricht entsprechend einrichten zu können.

 https://forms.gle/BzJLrdWD35GbirEg8

Die Hausaufgabenbetreuung durch die Jugendfarm kann regulär genutzt werden, sofern dies von Ihnen als Eltern gewünscht ist. Frau Scheef und ihr Team stehen bereit. Bitte tragen Sie diesen Wunsch ebenfalls in die entsprechende Liste ein, sofern ihr Kind in der HAB angemeldet ist.

Die Jahrgangsstufen 8 bis Q2 werden ab kommenden Montag nur noch in Distanz unterrichtet.

Gemäß unseres Distanzlernkonzept bedeutet das, dass alle Materialien für unsere Schülerinnen und Schüler am EMA in Logineo NRW LMS (http://moodle.ema-bonn.de) zur Bearbeitung eingestellt werden.

Videokonferenzen (via zoom) können durch die Fach- oder Kurslehrkräfte mit den Klassen oder Kursen während vereinbarter Zeiten im regulären Stundenplan durchgeführt werden und geschehen nach vorheriger Ankündigung, um Kollisionen mit anderen Kolleginnen und Kollegen zu vermeiden.

Klausuren und Klassenarbeiten

Die Klassenarbeiten in der Sekundarstufe 1, die noch in dieser Woche hätten geschrieben werden sollen, entfallen ersatzlos.

Die Klausuren in der Jahrgangsstufe EF, die jetzt die zweite Klausur im Halbjahr schreiben würden, werden in diesem Halbjahr ersatzlos gestrichen.

Schülerinnen und Schülern, die die erste Klausur noch nachschreiben müssten, muss eine Möglichkeit der Leistungserbringung bereitgestellt werden.

Die Klausuren in den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 finden wie geplant vor den Weihnachtsferien statt. Die Schülerinnen und Schüler müssen dafür erscheinen und sind durch Herrn Liebreich darüber informiert worden.

In der Hoffnung auf die aktuellen Ereignisse entsprechend zu reagieren, bitte ich Sie alle um Verständnis für diese kurzfristigen Maßnahmen. Bewahren Sie bitte alle Ruhe – wir alle können die Dinge nur so gut es eben geht bewerkstelligen und ich weiß, wir geben alle unser Bestes.

Achten Sie bitte auch auf sich, bleiben Sie gesund und dennoch ein schönes drittes Adventswochenende

Ihre

Simone Bröcker, Schulleiterin