Das neue EMA-Jahrbuch ist da!Jahrbuch.jpg

Das Buch ist Zeitzeuge eines ganz besonderen Schuljahres, was auch bei der Gesatltung des Einbands, für den sich viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer mit Mund- und Nasenschutz fotografieren ließen, direkt ins Auge sticht. Damit verbunden ist ein kleiner Suchauftrag: Wem gelingt, alle dargestellten Personen zu identifizieren? Eine Person ist dabei, die nicht an dieser Schule lehrt oder lernt...

Die vielen Berichte und Fotos zeichnen das Bild einer aktiven und vielseitigen Schule, die sich nicht auf Schulschließung und "Corona" reduzieren lässt. Die lebendige Schulkultur hat nicht nur den größeren Teil des Jahres bestimmt, sondern sie trägt auch durch schwierige Zeiten und macht selbst in den letzten Monaten des Schuljahres noch einige Aktivitäten möglich. Wer gern ein Exemplar sein Eigen nennen möchte kann dies im Rahmen der Elternpflegschaftsabende oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zum Preis von 5€ erwerben.

 

 

 

Text: S. Altrock und E. Vianden

Bild: S. Altrock