EMA Schwimmer Jugend trainiert 2019Acht Schülerinnen und Schüler sowie ein betreuender Lehrer, Herr Müller, machten sich am Montag, dem 25. Februar auf den Weg ins Hardtbergbad, um den Schwimmwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ zu bestreiten. Die Sportler traten in einem offenen Mix-Wettbewerb an. Von allen vier Lagen, also Rücken, Brust, Freistil und Schmetterling wurden jeweils 50 Meter geschwommen. Auch eine 4x50m Lagen- sowie eine 8x50m Freistil-Staffel waren Teil des Programms. Alle Endzeiten der Starts wurden zusammengerechnet, um das endgültige Ergebnis herauszufinden. Dabei erreichte das Team des EMAs mit nur 16 Sekunden Rückstand auf die Gewinnermannschaft des Helmholtz-Gymnasiums den zweiten Platz.

Der Wettkampf war eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag und hat bei allen für gute Laune gesorgt. Ein großes Dankeschön geht an die ehrenamtlichen Helfer des Schwimmbezirks Mittelrhein, die diesen Wettkampf organisiert und durchgeführt haben. Im Namen der Athleten auch ein Danke an Herrn Müller für die tolle Begleitung der Mannschaft. Vielleicht gelingt ja ein Sieg über das Team des HHGs im Jahr 2020.

Maxim Reim

 

(Foto: M. Reim)


Neuigkeiten

Go to top