Erster Preis für Lucie M. aus der 6c

Chem-pions_Lucie_2021.png

 

Eigentlich hat Lucie M. aus der 6c ja noch gar keinen Chemieunterricht. Trotzdem findet sie das Fach spannend und freut sich schon auf die Klasse 7. Dann geht es endlich los mit der Chemie.

Als sie auf der EMA-Homepage die Ausschreibung für den Chemiewettbewerb sah, war sie direkt Feuer und Flamme und fing an zu experimentieren.

 

Ganz ohne Unterstützung

Ohne Lehrerunterstützung und im tiefsten Lockdown ganz allein zu Hause. Was dabei herauskam ist sehr beeindruckend: Ein erster Preis in ihrer Altersklasse und dazu gab es nicht nur eine Urkunde, sondern auch noch einen Chemiebaukasten.

Chem-pions ist ein Experimentalwettbewerb für die 5te bis 9te Klasse, bei dem Experimente zu einer vorgegebenen Fragestellung aus dem Alltag durchgeführt werden sollen.

Durch die Beteiligung am Wettbewerb soll das Interesse an chemischen Themen geweckt und zum Experimentieren angeregt werden. Zudem werden chemische Kenntnisse vertieft und der Kompetenzerwerb im Fach Chemie unterstützt.

 

Zauberhafte Chemie

In diesem Jahr (2020) beschäftigte sich der Wettbewerb mit Zaubermalstiften.

„Es gab 4 Aufgaben. Alle von ihnen hatten etwas mit Zaubermal-Stiften zu tun. Das sind Stifte, die die Farbe ändern können. Man musste die Reaktionen der Stifte mit unterschiedlichen Mitteln z.B. Zitronensaft beobachten, und ein Protokoll mit Bildern schreiben/entwerfen. Bei dem Wettbewerb bekommt man am Ende für sein Protokoll ein bis vier Sterne und man kann auch noch einen Sonderpreis gewinnen. In diesem Jahr gab es einen Chemie Baukasten zu gewinnen." (Lucie M.)

Wir gratulieren Dir ganz herzlich liebe Lucie und vielleicht bekommt so nun der eine oder die andere von Euch Lust hier auch mal mitzumachen. Der Wettbewerb findet jedes Jahr im November statt.

Daniela Düßdorf (MINT-Team)

 

Chem-pions_Lucie_2021_mini.png