Skifahrt Worriken

  • Skifahrt EF 2018 Schueler Lehrer2Wie jedes Jahr ging die diesjährige Ski- und Snowboardfahrt nach Aschau im Zillertal (Österreich). Am 19.01 verließen wir mit 2 vollbesetzten EMA-Bussen und einem, nur zum Teil von uns gefüllten Bus, gegen 22:00 Bonn gen Österreich. Die scheinbar endlose Fahrt endete dann mit unserer Ankunft gegen 7 Uhr, als alle völlig übermüdet, von langen Unterhaltungen im Bus, im Gasthaus zum Löwen eintrafen. Nach einer Wartezeit auf Frühstück und Zimmer (wie deren Verteilung), wanderten wir nachmittags in den Nachbarort Zell, nachdem sich alle das benötigte Material (Ski/Snowboard, Schuhe) ausgeliehen hatten. Nach dem Abendessen fielen dann alle in ihre Betten.

    Der erste Tag war, vor allem für die Anfänger sehr aufregend, da viele zum ersten Mal im Schnee waren. Nachdem sich alle morgens nach dem Frühstück pünktlich um 8:15 am Skicontainer in ihren Gruppen gefunden hatten, ging es mit dem Ski-Bus auch schon los. Nach aufregenden ersten Stunden für alle, da auch die Fortgeschrittenen sich erst mal wieder einfahren mussten, trafen sich alle zur gemeinsamen Pause gegen 11:30 auf der Hütte. Nach der Pause fuhr man in seiner Gruppe bis ca. 15:30 weiter.

    Die weiteren Skitage hatten meist denselben Ablauf. Die Abende verbrachten wir beim Abendessen und danach im Aufenthaltsraum oder auf den Zimmern. Am Dienstag stand dann unser Bergfest an. Wir hatten die kleine Disco des Hotels gemietet und genossen einen netten Abend mit Musik und Tanz. Am Donnerstagabend feierten wir dann noch „etwas weiter“. Jede Gruppe, welche jeden Abend allerdings auch zum Teil neu gemischt wurden oder andere Lehrer bekamen, hatte den Auftrag, der Stufe und den Lehrern etwas kleines vorzustellen. Von lustigen Bremsvideos über „Lehrer an Merkmalen erraten“ bis zum Karnevalslieder-Singen mit Lehrern, hatten alle einen heiteren und gemeinschaftlichen Abend.

    Trotz einiger Verletzungen war es eine tolle Zeit, die die Stufe zusammenwachsen lassen hat. Schön war auch zu sehen, dass am Ende der Woche jeder Schüler, egal ob auf dem Ski oder auf dem Snowboard, eine Piste sicher herunterfahren konnte; aber auch die Fortgeschrittenen haben noch etwas dazugelernt.
    Insgesamt war es eine sehr schöne Zeit, die alle genossen haben und so schnell sicher nicht vergessen werden.

    Emilia Kempe, Kaspar Martini, Marian Zeidler

     

     

    Skifahrt EF 2018 Schueler Lehrer3

     

    Skifahrt EF 2018 Lehrer

     

    Skifahrt EF 2018 Schueler1

     

    Skifahrt EF 2018 Schueler Lehrer1

     

    (Fotos: S. Knopke)

  • Ski

    Alle relevanten Informationen zur Sportprojektwoche (Worriken/Skifahrt) findet man im Download-Bereich der EMA-Homepage unter "6. Sportprojektwoche":

    Downloads Sportprojektwoche

    Zum Skilehrgang in der EF muss man sich zusätzlich hier anmelden:

    https://goo.gl/forms/HqhYoynTDESgJ6Sv1

  • Nach einer 9 stündigen Busfahrt sind wir mit der überwiegend müden Schülergruppe bei traumhaftem Winterwetter in Aschau entlang der Ziller gewandert.

    Am Sonntag war dann der erste Skitag, an dem die gesamte Gruppe Ihre ersten gemeinsamen Ski- und Snowboarderfahrungen machten. Neben ersten Kurven- und Bremserfahrungen wurden von den fortgeschrittenen Schneesportlern auch die ein oder andere rote Pistenerfahrung gesammelt.

    Die Stimmung in der Gruppe ist hervorragend und für die Meisten scheint es nicht die letzte Schneesporterfahrung zu bleiben!

    Liebe Grüße vom Schneesport Team EMA

    IMG 1845

    IMG 1873

    IMG 2117

    IMG 2118

    IMG 2120

Go to top