2018 L JUFO M 05Jakob Endler und Felix Thiele (IF Q2 VDB) haben am 21.03.18 im NRW-Landeswettbewerb von "Jugend forscht" bei der Bayer AG Leverkusen in der Kategorie Mathematik/Informatik mit Ihrer Informatik-Arbeit mit dem Thema "Konzeptualisierung und Entwicklung einer Künstlichen Intelligenz am Beispiel vom digitalen Kartenspiel Hearthstone" einen hervorragenden

2. Platz

und ein Preisgeld von 200 € erreicht.

Ziel Ihrer Arbeit war es, eine Künstliche Intelligenz zu entwickeln, welche das digitale Sammelkartenspiel Hearthstone spielen und bedienen kann. Dies wurde mithilfe verschiedener Machine-Learning-Techniken erreicht - unter anderem wird ein Verfahren namens "Monte-Carlo-Tree-Search" benutzt. Das ganze Projekt wurde in der Programmiersprache Python realisiert.

Eine Übersicht über alle Preisträger der Landesrunde gibt es unter www.presse.bayer.de/baynews/baynews.nsf/id/Preistraeger-des-NRW-Landeswettbewerbs-2018-nach-Kategorien

(Nils van den Boom)

Foto: Bayer AG

 


Neuigkeiten

Go to top