Astro Exkursion WET 7 Foto 1 Aussichtsplattform AstropeilerDas Thema im Physikunterricht der Klasse 7B war gerade Hohl- und Wölbspiegel, als es auf zum Aremberg ging. Der Besuch des Radioteleskops Astropeiler Stockert in der Nähe von Bad Münstereifel am 7. März 2018 passte dann wie die Faust aufs Auge zur Physik. Das Teleskop ist nämlich ein Hohlspiegel für Radiowellen, die aus dem Weltall kommen.

Der Verein "Astropeiler Stockert e.V." betreut und betreibt die Anlage rund um das Teleskop und hat es nach langer Vernachlässigung wiederaufbereitet und unter Erhaltung der historischen Struktur modernisiert. Neben der Verwendung für vereinseigene Beobachtungen dient die Anlage als außerschulischer Lernort und soll das Interesse bei Schülerinnen und Schülern an der Radioastronomie wecken.

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 7B hatten die Möglichkeit das Teleskop zu besichtigen und auf die Aussichtsplattform zu klettern. Zusätzlich konnten sie auch in einem extra für Mittelstufenschüler/innen konzipierten Stationenlernen etwas über Radiostrahlen, Pulsare, die Lichtgeschwindigkeit und Parabolspiegel erfahren. Astro Exkursion WET 7 Foto 2 Lernen

Wir danken den Vereinsmitgliedern des Astropeilers sehr für die nette und kompetente Betreuung. Wir kommen gerne wieder!
Zurück auf dem Aremberg ging es weiter mit der Astrophysik. Im Unterricht sollen demnächst Sammel- und Zerstreuungslinsen behandelt werden. Solche befinden sich in optischen Teleskopen, mit denen man auch in die Sterne schauen kann.

Astro Exkursion WET 7 Foto 5 FernrohrbauDie 7B baute im Essraum auf dem Aremberg deshalb Modelle zu Linsenteleskopen, die dann im Physikunterricht untersucht werden können.

 

 

Wir sind gespannt, welche Vergrößerung unsere kleinen Teleskope haben werden!

 

Vera Wethkamp

 

 

Astro Exkursion WET 7 Foto 4 Fernrohrbau

 

Fernrohrbau im Schullandheim

 

Astro Exkursion WET 7 Foto 3 Lernen

 

Praktisches Lernen auf dem Astropeiler Stockert

 

(Fotos: V. Wethkamp)

 

 

Go to top