Am Mittwoch, dem 30.11.16, fand die Siegerehrung der diesjährigen Regionalrunde der Mathematik-Olympiade statt. Ca. 300 Schülerinnen und Schüler von 22 Bonner Schulen waren angetreten, um in einer 3-stündigen Klausur, die in den Räumen der Deutschen Telekom stattfand, 4 anspruchsvolle Mathematik-Aufgaben zu lösen.

Das EMA durfte 40 Schülerinnen und Schüler in diese 2. Runde schicken und wurde am Mittwoch mit zahlreichen Preisen belohnt. Dreiviertel unserer Schülerinnen und Schüler gingen mit einem Preis nach Hause, darunter besonders hervorzuheben Valentin Maßberg (Stufe 5), Martin Graupner (Stufe 7) und Dominik Mazgaj (Stufe 9), die jeweils einen der 8 ersten Plätze errangen.

Von den besten 20 Teilnehmern der Regionalrunde, die im Februar 2017 zur Landesrunde dürfen, stellt das EMA sieben! Damit ist unsere Schule bei der diesjährigen Regionalrunde die mit Abstand erfolgreichste Schule.

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern sehr zu diesem tollen Erfolg!

 

Annette Dupré

 

 

Matheolympiade 2016 Gruppenfoto Regionalrunde

 

Die EMA-Matheolympioniken vor Beginn der Regionalrunde bei der Telekom.

 

(Foto: A. Dupré)

 

Zum Bericht des Bonner Generalanzeigers vom 02. 12. über das Ergebnis der Regionalausscheidung bei der Matheolympiade geht es hier.

Go to top