bioDer Einzelwettbewerb bio-logisch! lockte in diesem Jahr 3000 Schülerinnen und Schüler aus NRW nach biologischen Fragestellungen und Phänomenen zu forschen. Im Sommer bestimmten sie Pflanzen, experimentierten, herbarisierten und mikroskopierten für viele Wochen zum Leitthema „Alles fließt“.

Finn Christ (6B, 4.Platz der JS 5-7), Felix Nolden (7, 17.Platz der JS 5-7) und Severina Lück (EF, 24.Platz der JS 8-10) gehören zu den 30 besten SchülerInnen in ihrer Altersgruppe, die am 16.10. 13 ins Kunstmuseum Bochum zu einer Feierstunde eingeladen waren.

Da Finn Christ in seiner Altersgruppe in NRW zu den Jahrgangsbesten gehört, wartete auf ihn eine Einladung zu einer viertägigen Schülerakademie (In seinem Bericht könnt ihr nachlesen, was Finn erlebt hat).

Aufgrund ihres besonderen Engagements wurden Elena Bauer, Dominik Mazgaj, Anna Simon und Christian Tenger (alle 6B) zum regionalen Aktionstag ins Naturkundezentrum nach Nettersheim eingeladen.

Einen ausführlichen Bericht über den Regionaltag zum Thema „Fossilien find ich gut“ findet ihr in seiner Zusammenfassung.

Go to top