Im März 2017 waren, wie berichtet, die Ausbildungsbotschafter der IHK zum ersten Mal am EMA in allen 9. Klassen sowie in der EF für interessierte Schülerinnen und Schüler, um ihnen direkt und aus eigener Erfahrung Informationen zu Ausbildung, (dualem) Studium, Verdienstmöglichkeiten, Aufstiegschancen, Tätigkeitsfeldern, Bewerbung u. v. m. zu geben.

Diese mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Initiative, die auch Eingang in das EMA-interne StuBo-Curriculum fand, stieß auf so viel Zuspruch und Lob, dass die IHK die Ausbildungsbotschafter des letzten Jahres auf einer Rheinfahrt mit der MS Beethoven ehrte. Zu diesem Anlass wurden neben Vertretern der ausbildenden Betriebe auch die StuBos der Partnerschulen eingeladen.

An Bord gab es nach den Ehrungen reichlich Gelegenheit, sich mit allen Partnern auszutauschen, neue interessante Ansprechpartner zu finden und natürlich zu erfahren, was aus den Azubis, die am EMA waren, weiter geworden ist.

Wir danken Frau Schare von der IHK für Ihren Einsatz und die Einladung auf das Schiff.

Hier geht´s zum ausführlichen Pressebericht zur Veranstaltung.

 

Rita Hillert


(Koordination Studium- und Berufsorientierung am EMA)

 


 

Ausbildungsbotschafter Gruppenbild

 

Die ausgezeichneten IHK-Ausbildungsbotschafter

 

(Verwendung der Fotos genehmigt durch die IHK)

Go to top